Kunsteinführung

Vorwort Sehr geehrte Kunstfreundinnen und Kunstfreunde,

unter dem Titel "Bewegte Form" präsentiert der 16. Treffpunkt Kunst zwei Kunstschaffende, die sich mit Bewegung und Raum auseinandersetzen und dies auf eigene Weise kreativ ausloten. Eine Parallele zur bewegten Zeit während der Corona-Pandemie. Denn auch jeder Einzelne bleibt dadurch in Bewegung. Vieles, was vorher selbstverständlich war, ändert sich. Neues entsteht. So schafft die bauverein AG neben dem analogen Zuhause in diesem Jahr auch einen digitalen Raum für Kunst.

Eine junge Malerin aus München, Çiğdem Aky, trifft auf einen Metallbildhauer, Jürgen Heinz, von der Bergstraße. Die Eine widmet sich intensiv dem Thema Farbe, lässt sie Räume eröffnen, vibrieren und Klang erzeugen. Der Andere schmiedet schweren Stahl, der leichtgängig in sanfte Schwingungen versetzt werden kann.

Scheinen beide Positionen zunächst gegensätzlich, gerade durch das eingesetzte Material und die Farbgebung, so gibt es doch Ähnlichkeiten zu entdecken. Beiden gemein ist die stringente, puristische Formensprache. Diese wird konsequent bei allen Kunstwerken eingesetzt, um Materialästhetik, Funktion und Wirkung in den Vordergrund zu stellen.

Durch den individuellen Zugang des Betrachters eröffnet sich eine eigenständige Welt, die über das rein visuelle Erscheinen als abstrakte Kunstwerke hinausreicht. So können sowohl innere, wie auch äußere, analoge wie auch digitale, Räume in Bewegung gesetzt werden. Kunst, die berührt und bewegt - oder auch: Kunst, die man berühren und bewegen kann!

Lassen Sie sich überraschen und seien Sie Gast der Ausstellung!

Malerei Çiğdem Aky Geboren 1989 in München Zum Künstlerprofil
Plastik Jürgen Heinz Geboren 1969 in Bensheim Zum Künstlerprofil

Themen treffpunkt kunst 16
bewegte form

Nachfolgend finden Sie einige Impressionen der Ausstellung:

Gästebuchmiteinander ins Gespräch kommen

Kunst, gibt uns immer wieder Anlass, miteinander ins Gespräch zu kommen. Seit Jahren steht am Abend der Eröffnung normalerweise die Kommunikation mit unseren Gästen im Mittelpunkt. Wir vermissen diesen Austausch und freuen uns über Ihre Videobotschaft oder Ihre schriftlichen Grüße, die wir im Gästebuch festhalten werden.

Senden Sie uns gerne Ihre Grüße an uk@bauvereinag.de oder direkt über das Kontaktformular.

Galerie öffnen
Malerei
Geboren 1989 in München Çiğdem Aky www.cigdemaky.de

2009-2013 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München; 2013-2016 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe; 2016-2017 Meisterschülerin bei Prof. Helmut Dorner; lebt und arbeitet in München

Stipendien:

2020 Atelierförderprogramm der Landeshauptstadt München; 2017 Atelierförderprogramm der Landeshauptstadt München; 2015 DAAD Preis; 2013 Oskar-Karl-Forster Stipendium

Weitere Informationen
Portrait Çiğdem Aky
Geboren 1989 in München Çiğdem Aky

2009-2013 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München; 2013-2016 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe; 2016-2017 Meisterschülerin bei Prof. Helmut Dorner; lebt und arbeitet in München

Einzelausstellungen (Auswahl)

2020 „EIN BLAUER HIMMEL“, MeWo Kunsthalle, Memmingen; "Step by Step", Super+ Centercourt Galerie, München; 2019 „kreuz und quer“, Galerie Sebastianskapelle, Ulm; 2018 Solo show, Zweisieben, Karlsruhe; 2017 Solo show, Galerie Tristan Lorenz, Frankfurt am Main

Gruppenausstellungen (Auswahl):

2020 "Farbraum" "Sweethome" mit Fabian Treiber, Galerie Strzelski, Stuttgart; 2019 "COLOR ME BADD" mit Christian Awe, Galerie Tristan Lorenz, Frankfurt am Main; 2018 "Half a pound of Art“, Galerie Stoerpunkt, München; 2017 Roter Kunstsalon, Villa Rot, Ulm; 2016 "Color Me Blind“, MeWo Kunsthalle, Memmingen

Stipendien:

2020 Atelierförderprogramm der Landeshauptstadt München; 2017 Atelierförderprogramm der Landeshauptstadt München; 2015 DAAD Preis; 2013 Oskar-Karl-Forster Stipendium

Galerie öffnen
Plastik
Geboren 1969 in Bensheim Jürgen Heinz www.atelier-juergenheinz.de

1985-1996 Ausbildung zum Metallgestalter, Lehr- und Wanderjahre Deutschland und Schweiz, Meister im Metallfach, Studium an der Werkakademie für Gestaltung Kassel; seit 1997 freischaff ender Künstler; lebt und arbeitet in Lorsch und Darmstadt.

Preise
  • 2015 Preisträger des Jurypreises des 18. Skulpturenparks Mörfelden Walldorf
Weitere Informationen
Portrait Jürgen Heinz
Geboren 1969 in Bensheim Jürgen Heinz

1985-1996 Ausbildung zum Metallgestalter, Lehr- und Wanderjahre Deutschland und Schweiz, Meister im Metallfach, Studium an der Werkakademie für Gestaltung Kassel; seit 1997 freischaff ender Künstler; lebt und arbeitet in Lorsch und Darmstadt.

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland:

seine Moving Sculptures sind teils temporär, teils permanent im Öff entlichen Raum, Museen und Kunsträumen ausgestellt: u. a. Skulpturenhalle der Stiftung für Konkrete Kunst Roland Phleps, Skulpturenpark Mörfelden-Walldorf, Frankfurter Künstlerclub, Kunsttage Brauweiler; Öff entlicher Raum: u. a. Installation „Freundschaft“ am Kunstplatz Hemsbach, Installation „Kommunikation“ in Lorsch. Teilnahme an der art Karlsruhe, Basel Contemporary, Contemporary Art Ruhr, sowie weitere u. a. Brüssel, Hamburg, Straßbourg.

Lehrtätigkeit:

Dozent an der Werkakademie für Gestaltung Kassel, Bildhauerkurse

Preise
  • 2015 Preisträger des Jurypreises des 18. Skulpturenparks Mörfelden Walldorf
Kunstwerke Filtermöglichkeiten:
Leider Keine Ergebnisse

Bitte ändern Sie Ihre Filtereinstellungen, um Ergebnisse zu erhalten.

KontaktSie möchten uns Ihre Grüße senden, haben Interesse an einem Kunstobjekt oder möchten sich die Ausstellung ansehen?

Aktuell ist der Besuch der Ausstellung nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Bitte wenden Sie sich zur Abstimmung eines Zeitfensters an die Unternehmenskommunikation der bauverein AG. Sie überlegen, ein Kunstobjekt zu kaufen? Das freut uns! Wir stellen gerne den Kontakt zu den Künstlern her.

Datenschutzhinweis

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Sollten Sie uns Informationen per Formular oder E-Mail zukommen lassen, werden diese Daten von uns lediglich zur Beantwortung Ihrer Fragen/Anliegen verwendet.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht! Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Es sind Fehler aufgetreten! Bitte überprüfen sie ihre Eingaben.